Kontakt

Ordination Dr. Meissnitzer
Schlossplatz 10
2361 Laxenburg
Eingang ebenerdig/barrierefrei

www.hautarzt.md

tel: +43 2236 384307
fax: +43 2236 384324
 

 

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:

telefonisch 
Mo 9-12

Di 9-12
Mi 14-17
Do 14-17

sowie täglich 0-24
per Kontaktformular!

Terminvereinbarung notwendig!
 


 

AKTUELLES

Aus Kapazitätsgründen kann es für Neupatienten je nach Auslastung unseres Terminkalenders zu längeren Wartezeiten oder auch zu einem vorübergehenden Aufnahmestopp kommen.

Als Wahlärztin möchte ich die Wartezeiten auf Routinetermine auf einem vertretbaren Mass halten und auch stets kurzfristige Termine für akute Anliegen frei haben.

 

Daher können auch längere Wartezeiten für ästhetische Beratungen und kosmetische Behandlungen entstehen, die ich nicht an meine Assistentinnen delegieren kann (wie zum Beispiel Ohrlochstechen, Laserbehandlungen, die ich persönlich durchführe etc.)

Ich ersuche um Ihr Verständnis - Dr. Tamara Meissnitzer

Ordinationszeiten

Mo 9-16
Di 8:30-12:30
Mi 11-17
Do 15:30-20:30 (17-22)

AB OKTOBER 2022:
Mo 8:00-15:30
Di 11:00-15:30
Mi 10:00-18:00 (14-22
)
Do 11:00-13:30



Zur Terminvereinbarung verwenden Sie gerne auch unser Kontaktformular.

Wir behalten uns vor, Termine in Rechnung zu stellen, die nicht zeitgerecht innerhalb von 48h abgesagt werden (telefonisch oder über unser Kontaktformular).

 

image
image

Venendiagnostik und Krampfadern

 

Krampfadern und Besenreiser werden von den Betroffenen meist als kosmetischer Makel angesehen. Tatsächlich liegt den oberflächlichen Erscheinungen sehr oft eine Erkrankung des Venensystems zugrunde.

Unbehandelt kann diese in chronischen Symptomen wie zum Beispiel schweren, geschwollenen Beinen, Juckreiz, Ekzem oder auch in venösen Ulcera („offene Beine“) enden.

Die Diagnostik von Venenerkrankungen erfolgt in meiner Ordination rasch und vor allem schmerz- und risikofrei mittels modernster Duplex-Ultraschall-Technologie.

Basierend auf dem erstellten Befund, erhalten Sie dann eine Therapieempfehlung, die von konservativem Vorgehen (konsequentes Tragen von Kompressionsstrümpfen) bis hin zur Empfehlung zur Sanierung (= Behandlung) des Venenleidens reichen kann.

Ich biete als Alternative zur Venenoperation die Schaumsklerosierung von Venen an. Hierbei wird eine kleine Menge eines venenverödenden Schaums in die Krampfadern injiziert, wodurch eine „Verklebung“ der Venenwände und so eine Ausschaltung des Gefäßes erfolgt.

Diese Methode ist meistens gleichwertig zur Operation, jedoch viel schonender, und erfolgt ambulant in meiner Ordination.
 

Besenreiser entferne ich schonend, effizient und mit einem ausgezeichneten kosmetischen Ergebnis mit meinem Nd:YAG Laser.