Kontakt

Ordination Dr. Meissnitzer
Schlossplatz 10
2361 Laxenburg
Eingang ebenerdig/barrierefrei

www.hautarzt.md

tel: +43 2236 384307
fax: +43 2236 384324
 

Wir zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:

telefonisch Mo-Do 10-16
täglich 0-24
per Kontaktformular!

Terminvereinbarung notwendig!
 


 

COVID-19

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Wir haben die Ordination bis auf Weiteres im Rahmen eines Akutbetriebes nach individueller Terminvereinbarung für sie geöffnet.

Sie erreichen uns derzeit
Montags und Mittwochs von 9-12 sowie
Dienstags und Donnerstags von 14-17 Uhr telefonisch.

Über das Kontaktformular können Sie uns rund um die Uhr Nachrichten zukommen lassen, wir melden uns dann verlässlich bei Ihnen.

Sollten Sie Rezepte benötigen (gilt NUR für bereits bestehende Patienten!) dürfen wir Ihnen diese ausnahmsweise per e-mail zukommen lassen. Für die Bestellung nutzen Sie bitte ebenfalls unser Kontaktformular.

Sobald wir den Normalbetrieb wieder aufnehmen können, werden Sie hier auf meiner Homepage ein entsprechendes Update finden.
 

Bleiben Sie gesund, ich freue mich auf ein Wiedersehen "danach".
Mit herzlichen Grüßen, 
Tamara Meissnitzer


 

Aktuelles

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir aus Kapazitätsgründen Termine für neue Patienten nur nach entsprechender Verfügbarkeit vergeben können.
Diese Massnahme bringt mit sich, dass für Neupatienten manchmal - je nach Auslastung - Wartezeiten von mehreren Wochen entstehen können.

Dies ist notwendig, um die Wartezeit unserer Stammpatienten möglichst kurz zu halten und für unser Terminmanagement leider unvermeidbar.

Wir können auch für Akutfälle und Kinder keine Ausnahmen machen.

Die nächstgelegenen Dermatologischen Ambulanzen befinden sich im LKH Wiener Neustadt sowie in Wien im KH Hietzing, in der Rudolfstiftung und im Allgemeinen Krankenhaus.
 

 

SPRECHSTUNDEN

Derzeit nur Notbetrieb für Akutpatienten nach individueller Vereinbarung.

Zur Terminvereinbarung verwenden Sie gerne auch unser Kontaktformular.

Wir behalten uns vor, Termine in Rechnung zu stellen, die nicht zeitgerecht innerhalb von 24h abgesagt werden.

 

image
image

Venendiagnostik und Krampfadern

 

Krampfadern und Besenreiser werden von den Betroffenen meist als kosmetischer Makel angesehen. Tatsächlich liegt den oberflächlichen Erscheinungen sehr oft eine Erkrankung des Venensystems zugrunde.

Unbehandelt kann diese in chronischen Symptomen wie zum Beispiel schweren, geschwollenen Beinen, Juckreiz, Ekzem oder auch in venösen Ulcera („offene Beine“) enden.

Die Diagnostik von Venenerkrankungen erfolgt in meiner Ordination rasch und vor allem schmerz- und risikofrei mittels modernster Duplex-Ultraschall-Technologie.

Basierend auf dem erstellten Befund, erhalten Sie dann eine Therapieempfehlung, die von konservativem Vorgehen (konsequentes Tragen von Kompressionsstrümpfen) bis hin zur Empfehlung zur Sanierung (= Behandlung) des Venenleidens reichen kann.

Ich biete als Alternative zur Venenoperation die Schaumsklerosierung von Venen an. Hierbei wird eine kleine Menge eines venenverödenden Schaums in die Krampfadern injiziert, wodurch eine „Verklebung“ der Venenwände und so eine Ausschaltung des Gefäßes erfolgt.

Diese Methode ist meistens gleichwertig zur Operation, jedoch viel schonender, und erfolgt ambulant in meiner Ordination.
 

Besenreiser entferne ich schonend, effizient und mit einem ausgezeichneten kosmetischen Ergebnis mit meinem Nd:YAG Laser.