Kontakt

Ordination Dr. Meissnitzer
Schlossplatz 10
2361 Laxenburg
Eingang ebenerdig/barrierefrei

www.hautarzt.md

tel: +43 2236 384307
fax: +43 2236 384324
 

Wir zu folgenden Zeiten für Sie telefonisch erreichbar:

Mo-Do 10-16
Fr 9-13

Terminvereinbarung notwendig!

Zur Terminvereinbarung verwenden Sie gerne auch unser Kontaktformular!


 

Aktuelles

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir aus Kapazitätsgründen Termine für neue Patienten nur nach entsprechender Verfügbarkeit vergeben können.
Diese Massnahme bedeutet, dass für Neupatienten manchmal - je nach Auslastung - Wartezeiten von mehreren Wochen entstehen können.

Dies ist notwendig, um die Wartezeit unserer Stammpatienten möglichst kurz zu halten und für unser Terminmanagement leider unvermeidbar.

Wir können auch für Akutfälle und Kinder keine Ausnahmen machen.

Die nächstgelegenen Dermatologischen Ambulanzen befinden sich im LKH Wiener Neustadt sowie in Wien im KH Hietzing, in der Rudolfstiftung und im Allgemeinen Krankenhaus.
 

 

SPRECHSTUNDEN

Mo 15:30-20:30
Di 9-16
Mi 10-17
Do 9-17

Zur Terminvereinbarung verwenden Sie gerne auch unser Kontaktformular.

Wir behalten uns vor, Termine in Rechnung zu stellen, die nicht zeitgerecht innerhalb von 24h abgesagt werden.

 

Fotona Incontilase: Inkontinenzbehandlung - Vaginalstraffung

Fotona Incontilase® ist ein patentiertes, nicht-invasives Verfahren zur Behandlung der milden bis moderaten Belastungsinkontinenz. Durch das kontrollierte Einbringen von Wärme ("Phototermale Stimulation") bewirkt diese Behandlung die Stimulation von Kollagenneubildung sowie eine Straffung und Festigung der Vaginalschleimhaut.

Dadurch wird auch die Blase gestützt und die Harninkontinenz nahezu schmerzfrei und ohne Risiken erfolgreich behandelt.

 

Wer eignet sich für Fotona Incontilase®?

Wenn Sie in Alltagssituationen wie Husten oder Niesen, Laufen, Treppensteigen, beim Heben von Lasten und dergleichen einen Harnverlust erleiden, dann sind Sie grundsätzlich geeignet für die Incontilase Behandlung.

Sehr interessant ist die Methode möglicherweise auch für Frauen, die nach einer Geburt länger als 3 Monate an Harninkontinenz leiden, auch sie profitieren risikofrei und effektiv von dieser modernen und gleichzeitig sanften Methode.

Ein "praktischer" Nebeneffekt der Behandlung ist, dass auch die Vaginalschleimhaut aufgepolstert und aufgebaut wird, was eine deutliche Verbesserung z.B. von wechselbedingter Trockenheit und/oder Verletzlichkeit der Schleimhaut bedeutet.

 

Wie läuft eine Fotona Incontilase® Behandlung ab?

Zum Erstgespräch bringen Sie den Befund Ihrer Gynäkologin bzw. ihres Gynäkologen mit, der das Vorliegen einer milden bis mäßigen Belastungsinkontinenz bestätigen muss.

Im Aufklärungsgespräch erkläre ich Ihnen den Ablauf der Behandlung, die Wirkungsweise des Lasers und spreche mit Ihnen über die zu erwartende Wirkung und mögliche Nebenwirkungen.

Erst nach dem Gespräch kann eine Buchung der Behandlung erfolgen.

In einem ersten Schritt sind zwei Behandlungen im Abstand von 4-6 Wochen notwendig. Zur Auffrischung ist erfahrungsgemäß eine einzelne Behandlung rund alle 18 Monate (sehr oft auch seltener) notwendig.
 

Die Behandlung selbst dauert rund 40 Minuten, ist nahezu schmerzfrei und ganzjährig durchführbar. Zum Ablauf der Behandlung verweisen wir Sie gerne auf folgendes Video:


 

 

Was kostet Fotona Incontilase®?

Das Basispaket (Erstgespräch, 1. und 2. Behandlung) kostet EUR 1.200.-
Jede Auffrischungsbehandlung kostet EUR 400.-

Es besteht die Chance auf Kostenerstattung durch Ihre Zusatzversicherung (teilweise auch bei reinen OP-Versicherungen), da es sich um eine durch wissenschaftliche Studien belegte Behandlungsmethode eines medizinischen Problems handelt. 

Sie fühlen sich angesprochen und interessieren sich
für Fotona Incontilase®?

Dann vereinbaren Sie doch einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch und lernen uns persönlich kennen!

+43 2236 384307 - wir freuen uns auf Sie!