Kontakt

Ordination Dr. Meissnitzer
Laserzentrum Wien-Süd

Schlossplatz 10
2361 Laxenburg

Eingang ebenerdig/barrierefrei

tel: +43 2236 384307
fax: +43 2236 384324

SPRECHSTUNDEN:
Mo: 9-20
Di: 9-12
Mi: 10-17
Do: 15-20
Fr: nach Vereinbarung
 

Aktuelles

Seit November 2017 verstärkt Dr. Isabella Arnoldner
an zwei Halbtagen (Montag Vormittag und Donnerstag Nachmittag)  unser Team.
Weiters vertritt sie Dr. Meissnitzer während etwaiger Abwesenheiten. So gelingt es uns, unsere Kapazität auszuweiten und darüber hinaus eine möglichst lückenlose Betreuung unserer Patienten zu gewährleisten.
 

URLAUB:
24.12.-31.12.2018 (Ordination geschlossen)
4.-8.2.2019 (Ordination geschlossen, telefonisch durchgehend erreichbar)

 

 

 

 

Terminvereinbarung
erbeten:

Mo 10-19
Di, Mi 9-17
Do 14-17
 

Wir behalten uns vor, Termine in Rechnung zu stellen, die nicht zeitgerecht innerhalb von 24h abgesagt werden.

 

coolsculpting

 

image
image
image

Dauerhafte Haarentfernung mit Laser

 

Das Prinzip der Laserepilation ist die selektive und dauerhafte Zerstörung der Haarwurzel durch das Laserlicht.

Diese Methode ist die derzeit effektivste Form der permanenten Enthaarung mit den am längsten anhaltenden Ergebnissen.

Für die Laserepilation stehen uns zwei verschiedene Systeme zur Verfügung: der Light Sheer ET (Diode, Hersteller: Lumenis) und der Fotona SP Dynamis (Nd:YAG, Hersteller: Fotona)

Im Unterschied zu den in Kosmetikstudios oft verwendeten IPL®-Geräten (Intense Pulsed Light, "Blitzlichtlampen"), die Licht verschiedener Wellenlängen nutzen, arbeitet der Laser mit Licht nur einer Wellenlänge.
Dadurch wird ausschließlich das dunkle Pigment der Haarwurzel durch den Laserstrahl getroffen. Die dabei entstehende Hitze zerstört die Haarwurzel dauerhaft, ohne das umgebende Gewebe zu schädigen.

Limitierender Faktor ist der Pigment-Gehalt von Haut und Haar: optimale Resultate werden bei dunklem, dicken Haar und heller Haut erzielt.
Blondes, rotes oder weißes Haar sowie sehr dünnes Flaumhaar eignet sich aufgrund des zu geringen Pigmentgehaltes nicht zur Laserepilation.
Ebenso kann sehr dunkle oder gebräunte Haut nicht behandelt werden, da mit zunehmendem Pigmentgehalt das Risiko für Verbrennungen steigt.

Die Laserepilation ist für praktisch alle Regionen geeignet: Gesicht, Achseln, Arme, Beine, Bikinizone und Intimbereich, Brust, Bauch, Rücken - Ihren Wünschen sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Aufgrund der Wachstumseigenschaften der Körperbehaarung sind zur dauerhaften Entfernung aller Haare mehrere Sitzungen notwendig. Bei fachgerechter Anwendung der Methode wird mit durchschnittlich 5-7 Sitzungen ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt.

Die Behandlung ist nicht ganz schmerzfrei. Besonders empfindliche Regionen können jedoch mit einer schmerzstillenden Salbe vorbehandelt werden.

Insgesamt stellt die Laserepilation eine sehr effektive und sichere Methode zur dauerhaften Haarentfernung dar.

Die Behandlung wird nach einem ausführlichen Informationsgespräch unter meiner Aufsicht von eingeschulten Assistentinnen durchgeführt.